Ich verspreche Ihnen einen unterhaltsamen Abend! 
Lesungsanfragen, ob im öffentlichen oder privaten Rahmen,  bitte bei den Verlagen oder unter
info@martinakempff.de

„Blick aktuell“ schreibt über meine Lesung in Cochem ( 28. Dezember 2019 ):
„Intensiv und mitreißend schildert die Krimiautorin die spannenden Abläufe im neuen Roman, den bekennende Krimifreunde bis zum überraschenden Ende eigentlich gar nicht mehr aus der Hand legen möchten.“
Foto: Thomas Esser

—> Meine vergangenen Lesungen finden Sie hier <—

Oktober 2020

–> Achtung, wird verschoben auf 2021 <–

19.30 Uhr
Bibliothek Kall
Bahnhofstr. 11
53925 Kall

Mit „Messer, Gabel, Kehr und Mord“ kehre ich im März gern in die Nähe meines Tatorts zurück.

Eintritt: 4 Euro.
Anmeldung: 02441-779552, bibliothek-kall [at] web.de

Vorverkauf für die Tickets wird es auch in der Buchhandlung Pavlik geben.