Ich verspreche Ihnen einen unterhaltsamen Abend! 
Lesungsanfragen, ob im öffentlichen oder privaten Rahmen,  bitte bei den Verlagen oder unter
info@martinakempff.de

„Blick aktuell“ schreibt über meine Lesung in Cochem ( 28. Dezember 2019 ):
„Intensiv und mitreißend schildert die Krimiautorin die spannenden Abläufe im neuen Roman, den bekennende Krimifreunde bis zum überraschenden Ende eigentlich gar nicht mehr aus der Hand legen möchten.“
Foto: Thomas Esser

—> Meine vergangenen Lesungen finden Sie hier <—

Oktober 2020

Donnerstag, 29. Oktober 2020)

19.30 Uhr
Bibliothek Kall
Bahnhofstr. 11
53925 Kall

Mit „Messer, Gabel, Kehr und Mord“ kehre ich im März gern in die Nähe meines Tatorts zurück.

Eintritt: 4 Euro.
Anmeldung: 02441-779552, bibliothek-kall [at] web.de

Vorverkauf für die Tickets wird es auch in der Buchhandlung Pavlik geben.