… in meinen Welten!

Lassen Sie sich ins frühe, ins hohe  und ins ausklingende Mittelalter entführen, begleiten Sie Napoleons Grande Armee nach Russland, reisen Sie zu den Griechen, die im 19. Jahrhundert gegen die Osmanen aufbegehrten, lassen Sie in Holland, Finnland und Berlin die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts Revue passieren oder bleiben Sie im Jetzt und besuchen Sie den real existierenden Flecken Kehr in der Eifel, den ich zu einem Mördernest gemacht habe. Eins verbindet in meinen Romanen alle Orte und alle Zeiten: Hier geben Frauen den Ton an.

Übrigens: Mein neuer Krimi „Messer, Gabel, Kehr und Mord“ wird im September 2019 erscheinen!


„Wenn Sie auf der Suche nach gut recherchierten historischen Romanen mit starken Frauenfiguren sind, dann liegen Sie bei Martina Kempff richtig“

Brigitte